Wintergerst begleitet die Eucrea Gruppe aus Pforzheim beim Verkauf an die Binder Gruppe

Die Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung konnte im Rahmen eines exklusiven Verkaufsprozesses den operativen Geschäftsbetrieb der Unternehmensgruppe Eucrea mit FMB, Weinbrecht & Kücherer und Eucrea Industrieservice an die Binder Gruppe veräußern. Die mehr als 100 Arbeitsplätze aus drei Standorten werden künftig am Standort in Pforzheim konzentriert.

Die Eucrea Gruppe mit ihren Gesellschaften FMB, führender Dienstleister für die Oberflächenbeschichtung von Hightech-Produkten mit SelektivVeredelung im Schüttgutbereich, Weinbrecht & Kücherer, Spezialist für funktionelle und dekorative Galvanisierung mit Edelmetallen, sowie Eucrea Industrieservice, Sonderanlagenbau für die Selektivgalvanik, wurde durch den vorläufigen Insolvenzverwalter Holger Blümle von Schultze & Braun nach den Insolvenzanträgen Anfang März stabilisiert und fortgeführt. Parallel dazu erfolgte die exklusive Mandatierung der Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung für die Suche nach möglichen Investoren für das Unternehmen.

Die übernehmende Binder Gruppe zählt zu den Marktführern im Bereich Rundsteckverbinder für die Automatisierungstechnik und ist ein traditionelles, von Werten geprägtes inhabergeführtes Familienunternehmen. Weltweit beschäftigt Binder 1.700 Mitarbeiter, 1.000 davon in der Firmenzentrale in Neckarsulm. Das Unternehmen besitzt 15 Standorte weltweit. Markus Binder, geschäftsführender Gesellschafter der Binder Gruppe, blickt optimistisch in die Zukunft: „Mit dem neuen Geschäftsbereich bündeln wir unsere Kräfte und erweitern unsere Kompetenzen. Wir freuen uns auf die kommenden Aufgaben.“

„Ich freue mich, dass die Geschäftsbetriebe der drei Unternehmen von Binder übernommen werden und nun die Chance haben, mit einem starken Partner in eine stabile Zukunft zu starten“, so Holger Blümle, Insolvenzverwalter von Schultze & Braun.

„Der Transaktionsprozess für die Eucrea Gruppe mit mehreren Gesellschaften an drei Standorten in diesem Spezialmarkt, war wegen des vorgegebenen sehr engen Zeitplans äußerst anspruchsvoll“ ergänzt Volker Wintergerst, der den Transaktionsprozess gemeinsam mit dem Associate Partner Jörg Mayer verantwortet hat.

Ansprechpartner

  • Veit Mathauer

    Veit Mathauer
    Kontakt für Medien

     

    +49 711 947 670

  • Volker Wintergerst

    Volker Wintergerst
    Kontakt für Leser

    Volker Wintergerst verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Beratungsbranche. Nach fünf Jahren Verantwortung als Prüfungsleiter von Einzel- und Konzernjahresabschlüssen großer mittelständischer Unternehmensgruppen und Projektleiter im Corporate-Finance-Umfeld war er zehn Jahre geschäftsführender Partner der Unternehmensberatung der Ebner Stolz Gruppe.

    +49 711 699 855-0

Zurück

Weitere Meldungen

Die Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung hat den international ausgerichteten Transaktionsprozess des Traditionsunternehmens Otto Nußbaum GmbH & Co. KG erfolgreich abgeschlossen.

Die Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung hat die Gesellschafterfamilie der MBO-Gruppe umfassend beim Verkauf des Unternehmens an die japanische Komori Corporation in einem internationalen Transaktionsprozess unterstützt.

Die Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung berät das Familienunternehmen HOS-Gruppe bei der strategischen Neuausrichtung durch die Veräußerung der Melchior Textil GmbH an das britisch-portugiesische Joint Venture MGC – Acabamentos Têxteis.