FAMILY BUSINESS CONSULTANCY FIRM OF THE YEAR IN GERMANY 2021

Wintergerst provides top management consulting services for small- and medium-sized family-owned enterprises in challenging situations, where an utmost degree of excellence in the fields of Strategic Management, Corporate Finance/M&A and/or Restructuring is required.

Ansprechpartner

  • Volker Wintergerst

    Volker Wintergerst
    Kontakt für Leser

    Volker Wintergerst verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Beratungsbranche. Nach fünf Jahren Verantwortung als Prüfungsleiter von Einzel- und Konzernjahresabschlüssen großer mittelständischer Unternehmensgruppen und Projektleiter im Corporate-Finance-Umfeld war er zehn Jahre geschäftsführender Partner der Unternehmensberatung der Ebner Stolz Gruppe.

    +49 711 699 855-0

Zurück

Weitere Veröffentlichungen

Die hohe Inflationsrate und der daraus resultierende Kostendruck gehören für Hersteller in der Lebensmittelindustrie derzeit zu den größten Herausforderungen. Verlässliche Prognosen über Marktentwicklungen sind kaum mehr möglich. Rohwaren, Material und Betriebsmittel verteuern sich im deutlich zweistelligen Prozentbereich. Diese Preissteigerungen können die Hersteller nur zum Teil an den Handel weitergeben.

„Gute Zeiten für Finanzentscheider!“, so lautete der Untertitel unserer ersten Ausgabe des Wintergerst Finanzierungsbarometers für mittelständische Unternehmen im November 2021. Seither hat sich viel getan und wenn man es positiv betrachten möchte, kann man festhalten, dass es nicht sehr herausfordernd war, für die aktuelle Ausgabe einen abweichenden Subtitel zu finden – denn „die guten Zeiten für Finanzentscheider sind vorbei“. Mit unserem Finanzierungsbarometer möchten wir Finanzentscheider mittelständischer Unternehmen auf Trends und aktuelle Themen aufmerksam machen. Hierzu haben wir aus unserem Netzwerk heraus rd. 150 Firmenkundenberater regionaler Banken aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Bayern zum aktuellen Finanzierungsumfeld sowie deren Erwartung für das kommende Jahr befragt.

Steigender Kostendruck und die rasant anwachsende Menge an verwertbaren Daten führen bei vielen Unternehmen mit Blick auf das Controlling zu der Frage, ob Robotic Process Automation auch in diesem Unternehmensbereich einen Mehrwert bietet und inwieweit diese Technologie die Rolle des Controllers verändert. Ein Artikel von Prof. Dr. Claus W. Gerberich.