Wintergerst begleitet den Verkauf der STOTZ Feinmesstechnik GmbH an die BETESO Group

Die BETESO Group GmbH übernimmt die STOTZ Feinmesstechnik GmbH aus Gerlingen. Die Akquisition wurde von der Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung vollumfänglich begleitet.

Die STOTZ Feinmesstechnik GmbH mit Sitz in Gerlingen bei Stuttgart ist ein Familienbetrieb mit Fokus auf Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von pneumatischer Längenmesstechnik. Anwendung finden die hochpräzisen Messgeräte in der Automobilbranche und ihren Zulieferern, dem Werkzeug- und Maschinenbau sowie in der Medizintechnik.

Die BETESO Group ist eine mittelständische familiengeführte Unternehmensgruppe mit Standorten in Waldenbuch in Baden-Württemberg und Dieburg in Hessen.

Das Unternehmen ist auf die Elektronikentwicklung und -produktion spezialisiert. Die Bündelung kleinerer, aber hoch spezialisierter (Elektronik)-Unternehmen unter einem Dach stärkt die Wettbewerbsfähigkeit und vertieft die Wertschöpfung. Langjährige Erfahrung, traditionsreiche Werte und innovative Entwicklungen generieren gemeinsam den Mehrwert der Marke BETESO. Die Unternehmensgruppe ist durch Akquisitionen auf starkem Expansionskurs und beschäftigt derzeit ca. 100 Mitarbeiter an 3 Standorten.

Fredrik Ljungman, Geschäftsführer der BETESO Group, sagt: „Die Übernahme ist ein wichtiger strategischer Schritt für unsere Gruppe. Damit ergänzen wir unser Produktportfolio optimal und werden unseren Wachstumskurs der vergangenen Jahre fortsetzen.“

„Mit BETESO konnte ein akquisitionserfahrener und wachstumsstarker Investor gefunden werden, dessen Produktportfolio ideal durch STOTZ ergänzt wird“, so Christian Scharfenberger, der das Projekt zusammen mit Vincent Buhl für Wintergerst leitete. „Ich freue mich, dass  wir durch unsere guten Kontakte einen Investor aus der Region für STOTZ finden konnte, der sich aufgrund des überzeugenden Erwerberkonzeptes letztlich im Investorenprozess durchsetzen konnte“ ergänzt Volker Wintergerst, Gründer und Managing Partner.

Ansprechpartner

  • Volker Wintergerst

    Volker Wintergerst
    Kontakt für Leser

    Volker Wintergerst verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Beratungsbranche. Nach fünf Jahren Verantwortung als Prüfungsleiter von Einzel- und Konzernjahresabschlüssen großer mittelständischer Unternehmensgruppen und Projektleiter im Corporate-Finance-Umfeld war er zehn Jahre geschäftsführender Partner der Unternehmensberatung der Ebner Stolz Gruppe.

    +49 (0) 711 699 855-22

Zurück

Weitere Meldungen

Die AEQUITA SE & Co. KGaA mit Sitz in München einigt sich mit der Salzgitter Maschinenbau über den Kauf der drei operativen Gesellschaften PEINER SMAG Lifting Technologies GmbH, NORDMEYER SMAG Mining & Drilling Technologies GmbH und SMAG Mobile Antenna Masts GmbH. Die Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung begleitete die Akquisition im Rahmen eines internationalen Bieterverfahrens.

Der traditionsreiche Glashersteller WECK aus dem baden-württembergischen Wehr-Öflingen wird Teil von AURELIUS. Durch den kompletten Verkauf des operativen Geschäftsbetriebs wird die Unternehmensnachfolge geregelt und die Kapitalbasis für weiteres Wachstum gestärkt. Die Akquisition wurde von der Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung im Rahmen eines internationalen Bieterverfahrens vollumfänglich begleitet.

Die familiengeführte Beteiligungsgesellschaft Dr. Borsche GmbH aus Rottach-Egern in Bayern übernimmt die D-H-G Knauer GmbH aus Freiberg am Neckar. Die Akquisition wurde von der Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung im Rahmen eines internationalen Bieterverfahrens vollumfänglich begleitet.