Cash Conversion Cycle – Potenziale zur Freisetzung von Kapitalbindung

In Krisenzeiten rückt das finanzwirtschaftliche Hauptziel Liquiditätssicherung in den Vordergrund, und es wird von existenzieller Bedeutung, über ausreichend Liquidität zu verfügen. Zur Verbesserung der Kapitalbindung kann die Kennzahl Cash Conversion Cycle helfen. Der Beitrag zeigt exemplarisch, wie die Kenngröße auch in kleinen Betrieben genutzt werden kann. Ein Artikel von unserem Associate Partner Prof. Dr. Claus W. Gerberich.

Ansprechpartner

  • Prof. Dr. Claus Gerberich

    Prof. Dr. Claus Gerberich
    Kontakt für Leser

    Studium des Maschinenbaus und der Betriebswirtschaft in Karlsruhe, Mannheim und am MIT Cambridge/ Boston. Er führt Trainings und Beratungen durch und hat sich dabei auf die Bereiche Unternehmensführung und -strategie sowie Controlling spezialisiert.

    +49 (0) 711 699 855-0

Zurück

Weitere Veröffentlichungen

Steigender Kostendruck und die rasant anwachsende Menge an verwertbaren Daten führen bei vielen Unternehmen mit Blick auf das Controlling zu der Frage, ob Robotic Process Automation auch in diesem Unternehmensbereich einen Mehrwert bietet und inwieweit diese Technologie die Rolle des Controllers verändert. Ein Artikel von Prof. Dr. Claus W. Gerberich.

Mit der Digitalisierung sowie steigenden Anforderungen von Investoren und anderer Stakeholder ändert sich der Arbeitsalltag von CFOs. Die Anforderungen an die Wertsteigerung nehmen zu, und die Sicherung der Zukunftsfähigkeit fordert den CFO. Die Interessen der verschiedenen Stakeholder sind zu ermitteln, zu koordinieren und aufeinander abzustimmen. Ein Artikel von Prof. Dr. Claus W. Gerberich.

New Work beschreibt das Konzept von neuen Arbeitsweisen in Zeiten von Digitalisierung und Globalisierung. Individualisierte und persönlichere Arbeitsbedingungen der einzelnen Mitarbeiter führen zu besseren Leistungen und höherer Zufriedenheit. Ein Überblick über verschiedene Aspekte der neuen Arbeitswelt sowie zehn Tipps zu Remote Leadership. Ein Artikel von Prof. Dr. Claus W. Gerberich.